EnglishSvenska

WillkommenForschungBehandlungCV Dr. EnbyKontakten
 
Dr. Erik Enby
 

 
Suchen

Behandlung
Behandlungsprinzipien

Dr. Enby behandelt alle Typen chronischer Krankheiten. Auf dem Grundsatz gegründet, dass Krankheit durch ein mikrobiologisches Gewächs verursacht ist (bitte Forschung lesen) erfolgt die Behandlung in drei Stufen:

1. Auflösung

Da das Blut bei chronischen Krankheiten öfter schwerflüssig und zum grossen Teil verklumpt ist, ist der erste Schritt der Behandlung, die Blutklumpen aufzulösen und damit das Blut leichtfliessend zu machen, um dadurch optimale Zirkulation im ganzen Organismus zu bewirken. Die traditionellen Blutverdünnungsmittel können dies nicht leisten, sondern hemmen in erster Linie das Koagulieren. Die Auflösung der Blutklumpen kann jedoch mit anderen therapeutischen Mitteln erreicht werden.


2. Konservierung

Die Auflösung des Blutes bedeutet, dass zugeführte Substanzen (Therapien) an alle Teile des Körpers effektiver distribuiert werden. Konservierende Substanzen werden mit Hilfe von Wasser, das in die Flüssigkeitsphase des Körpers durch den Magen-Darmkanal transportiert wird, zugeführt. Sie erreichen alle Teile des Körpers. Dies ist eine Ganzheitsbehandlung, da die Flüssigkeitsphase in einem Organismus als Vertreter des ganzen Organismus - der Ganzheit - betrachtet werden kann. Gleicherweise kann behauptet werden, dass die Ganzheit eines Aquariums durch das Wasser darin vertreten ist.

Ein gutes Beispiel für das Konservieren ist, dass Ascorbinsäure im Eingemachten das meiste von Schimmelgewächsen verhindert. Da Ascorbinsäure Vitamin C ist, steht es ganz klar, warum Prof. Dr. Linus Pauling, Nobelpreisträger, allen chronisch Kranken empfahl, täglich bis zu 10 Gramm Vitamin C einzunehmen. Vielleicht wusste Linus Pauling, dass die chronischen Krankheiten durch Infektionen verursacht sind?


3. Ausscheidung

Wenn die Konservierungstherapie erfolgreich ist, kann man damit rechnen, dass die Ausscheidungs-Mechanismen des Körpers allmählich die Menge von Infektionen in den Geweben auf den aus dem Körper führenden Wegen vermindern.


Therapeutischer Erfolg

In dem einzelnen Fall kann man einen therapeutischen Erfolg nie garantieren. Man kann jedoch sagen, dass es scheint, dass die Behandlungsmethoden von Dr. Enby früher vielen Patienten geholfen haben - auch in vielen Fällen, wo man in konventioneller Krankenpflege die Behandlung als aussichtslos betrachtet hat.

Bitte Dr. Enby kontakten!

 

 
 
 

© 1999-2004 NORDISK MEDICINKONSULT ERIK ENBY AB
Karl Johansgatan 49 E · SE-414 55 Göteborg · Schweden
Telefon: +46-31-14 24 14 · Fax: +46-31-14 06 32 · E-mail:
Web site aktualisiert: 2012-12-02